Hallo und herzlich Willkommen im Gästebuch von www.wunderbare-medaille.de. Hier können Sie Ihre Meinung zu dieser Seite www.wunderbare-medaille.de eintragen.

Seiten --- 1 --- 2 >>

Ins Gästebuch eintragen Einträge insgesamt: 18



Name
    Eintrag

Meier Ulrike
 
Wohnort: 77815 Bühl
Sitebewertung
umeierpaed@aol.com
1963

 geschrieben am 26.08.2013 - 10:55 Uhr
Ich finde es sehr schön, dass es so eine Internetseite und auch die wunderbare Medaille gibt. Habe die Medaille neu erworben, bin auf der Suche eines Photos, da ich dieses gerne in einen Bilderrahmen eingeben möchte.
Wer kann mir diesbezüglich Adressen nennen, im Internet fand ich nur die Medaille.

Herzlichen Dank und sonnige Grüße
Ulrike Meier


elfriede weigkricht
 
Wohnort: österreich
Sitebewertung
elfriede.weigkricht@gmx.at
1954

 geschrieben am 30.06.2013 - 9:38
hallo ich bin auch sehr berührt von dieser seite .ich möchte hiermit mit meinem eintrag die heilige mutter gottes bitten die sünder zur Vernunft zu bringen und dass sie für sie bittet mfg und danke


Bernhard
 
Wohnort: Bürgstadt
bernhard.lausberger@t-online.de

 geschrieben am 11.09.2012 - 10:33 Uhr
Es liegt zwar schon 17 Jahre zurück. Unser Sohn bekam 4 Wochen alt eine
schlimme Hirnhautentzündung. Verzweifelt saß in der Wallfahrtskirche Mariä
Geburt. Da kam ein Mann drückte mir die Wunderbare Medaille mit der
Novene in die Hand und sagte: Das hilft! Innig habe ich gebetet. Als wir mit
dem Arzt sprachen, meinte der die Bakterien die wir untersuchen wollten sind
alle plötzlich abgestorben. Sowas gibt es normal nicht. Unser Sohn wurde
gesund und hat sich prächtig entwickelt. Ich bin überzeugt, die Wunderbare
Medaille hat das bewirkt. Voller Hoffnung und Vertrauen trage ich diese und
habe sie auch schon viele Male weiter gegeben.


Rosy
 
Sitebewertung

 geschrieben am 3.05.2010 - 22:22
eine wirklich sehr gute und informative Seite....

Herzliche Grüße
Rosy


guido
 

 geschrieben am 26.11.2009 - 0:05 Uhr
Ich bekam die wunderbare Medaille von einer jungen Frau die mit einer katholischen Jugendgruppe und einem Kaplan auf einer Alm verweilte. Als sie fröhlich und unbekümmert an unseren mit 8 Personen besetzten Tisch kam und sich vorstellte und von der Medaille erzählte, war ich sehr beeindruckt. Ich weiß, dass mir die Mutter Gottes schon mehrfach in meinem Leben sehr geholfen hat! Deshalb trage ich die Medaille im vollen Glauben an Gott, an Jesus Christus und an die Mutter Gottes!



Cheyenne Adriani
 
Wohnort: Gummersbach
Sitebewertung
cheyenne.adriani@t-online.de
02.05.997

 geschrieben am 1.10.2009 - 12:51
Ich habe diese Medaille in der Stadt von einem Pastor bekommen, als ich mit meinem Cousin durch die Straßen ging. Diese Medaille fand ich von Anfang an besonders. Jetzt wo ich die Geschichte über díe Medaille weiß werde ich sie immer in Ehren halten!!!


Brigitte Pesch
 
Wohnort: 88289 Waldburg
Sitebewertung
b.hampe@gmx.net
1973

 geschrieben am 1.03.2009 - 20:32 Uhr
Hallo - schöne Seite!
Ich hätte da noch eine Frage: Ich suche nach einem Autoaufkleber mit der wunderbaren Medaille drauf - ich hab schon Autos mit solchen Aufklebern rumfahren sehen - aber ich find nix im Inernet. Weiß jemand, wo ich so einen Aufkleber herbekommen könnte? Danke und viele Grüße, B. Pesch


Anna
 
Sitebewertung

 geschrieben am 23.10.2007 - 13:26
Ich finde diese Seiten über die "Wunderbare Medaille" sehr schön und wichtig. Da ich die Medaille selbst seit vielen Jahren trage und mein Glaube an GOTT immer tiefer, froher und schöner wird, glaube ich, dass mich die Mutter GOTTES auch durch das vertrauensvolle Tragen der Medaille immer mehr an die Hand nimmt und mich zu Ihrem Sohn führt.

Großes Vergelt´s Gott für diese Informationen!

Liebe Grüße
Anna


Patty
 
Wohnort: Berlin
Sitebewertung
azs-rap@gmx.de
1989

 geschrieben am 5.10.2007 - 15:44 Uhr
hallo ihr lieben,

vielen vielen dank für die schnelle sendung der medaillen. ich habe schon viel gutes geführt, mal sehen was sie mir bringt - aber ich habe ein sehr gutes gefühl sobald ich sie in die hand nehme. meiner freundin schenke ich auch gleich noch eine.

danke für alles und gottes segen

Patty


Hafeneder und Bugiel
 
Wohnort: Eggenfelden
Sitebewertung
a-hafeneder@t-online.de
1974 und 1965

 geschrieben am 27.08.2006 - 15:13
Meinem Verlobten und mir ist heute etwas ganz Außergewoehnliches
geschehen.
Nach der hl. Messe in der Gnadenkapelle hat ein fremder aelterer
Mann meinem Verlobten 2 Wunderbare Medaillen in Gold in die
Hand gedrueckt und gesagt: "Das ist fuer Sie und Ihre Frau!"
Mein Verlobter hat mir dies dann im Freien erzaehlt....wir waren
beide beeindruckt und ueberrascht. Leider konnten wir mit dem
Mann nicht mehr sprechen - er war verschwunden.
Andrea Elisabeth Hafeneder und Georg Bernhard Bugiel



Seiten --- 1 --- 2 >>